Die PRP-Plasmogel-Methode

Eine Methode der regenerativen Medizin und eine innovative Methode zur Behandlung verschiedener Pathologien.

Siehe das Angebot

GEBRAUCHSANWEISUNG:


  • Gingivitis
  • lokalisierte Parodontitis
  • periimplantită
  • Alveolitis
  • Implantatoperationen, Zahnentfernung
  • generalisierte Parodontitis (Schweregrad 1, 2 und 3)
  • Prophylaxe von parodontalen Gewebeerkrankungen

Bei der Verwendung in der Zahnmedizin hilft die PLASMOGEL-Methode:


  • Zahnfleischbluten stoppen;
  • Einschränkung der Zahnbeweglichkeit;
  • Prävention und Behandlung von Parodontalerkrankungen;
  • Beseitigung von unangenehmem Geruch aus dem Mund (Atem).
  • Beseitigung von Entzündungen und Blutungen; Das Zahnfleisch bekommt eine natürliche Farbe, der Zahnfleischrand ist gleichmäßig und abgerundet.
  • Verringerung des Schmerzsyndroms, Beseitigung von Entzündungsreaktionen, schnellere Heilung von Wunden nach der Extraktion.
  • Hilft den Extraktionsbereich zu heilen.
  • Reduziert das Risiko einer Implantatabstoßung.
  • Fördert die Knochenintegration und das Hinzufügen von Implantaten.